Grundlagen für die Sekundarstufe II von Jörn Redeker Lernplattform Biologie Der erste Abschnitt der Translation heißt _____________ Nachdem die _________ durch die Kernporen in das ___________ zu den  Ribosomen gewandert ist, lagert sich die _____ an die ______ _an.  Anschließend bindet die _______ mit ihrem Anticodon an das Startcodon_____. mRNA.png Cytoplasma.png kleinere Ribosomenuntereinheit.png AUG.png Cap-Sequenz.png Initiation.png Abschließend tritt die _________ hinzu. Die Start-tRNA besetzt dabei den  Ausgang des Ribosoms. großere Ribosomenuntereinheit.png Initiation.ppsx Animation Initiation Der Eingang des Ribosoms wird durch die tRNA besetzt, welche ein komplementäres  __________zum nachsten Codon CAA besitzt. Anticodon.png Die Aminosäure der Start-tRNA wird enzymatisch mit der nächsten Aminosäure  zu einem ________ verbunden. Anschließend rückt das ______ um ein Codon weiter In Translationsrichtung. Dipeptid.png Ribosom.png Die entladene Start-tRNA verlässt den Ausgang. In den nun freien Eingang bindet  die nächste komplementäre tRNA. Tripeptid.png Ribosom.png Erreicht das Ribosom ein _________ kann das Ribosom nicht mehr  weiterrücken, da eine komplementäre tRNA nicht existiert.  Sattdessen bindet ein ________ am Stoppcodon. Freisetzungsfaktor.png Stopp-Codon.png Der Freisetzungsfaktor bewirkt, dass sich das _____ von der tRNA trennt.  Anschließend lösen sich die Untereinheiten des Ribsosoms von der RNA.  Die Translation ist nun beendet. Polypeptid.png Start-tRNA.png Material zur Bearbeitung Translation.pdf